SERVICE

Unser Service reicht weit über den Bereich Human Resources hinaus. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern greifen wir aktuelle sowie zukunftsgerichtete Themen auf und bieten Ihnen im Rahmen diverser Veranstaltungen Gelegenheit, sich zu informieren und zu netzwerken.

Das SLP Forum

Im Rahmen des SLP Forums – einer Plattform zum Informations- 
und Meinungstausch unter Unternehmern und Personalverantwortlichen – werden regelmäßig 
fachübergreifend aktuelle und interessante Themen durch erfahrene Referenten praxisorientiert aufgearbeitet.

31.01.2019
Brückenteilzeit und neues Befristungsrecht

Unter dem Leitbild "Arbeitszeit, die zum Leben passt", wurde eine Änderung im Teilzeit- und Befristungs­gesetz beschlossen, die zum 01.01.2019 in Kraft getreten ist: Die neue Brückenteilzeit.

Welche Betriebe sind betroffen? Wer kann für wie lange seine Arbeitszeit verringern? Kann der Antrag abgelehnt werden? Die wichtigsten Neuerungen, die Sie als Personal­verant­wortlicher wissen müssen, erfahren Sie im Rahmen des SLP-Forums.

Darüber hinaus werden die geplanten Änderungen im Befristungs­recht nach dem Koalitions­vertrag ebenso vorgestellt wie Sie über die weitreichenden Gerichts­entschei­dungen zur sachgrundl­osen Befristung, zu Alters­grenzen und zu proble­matischen Ketten­befristungen informiert werden.

Prak­tische Tipps, worauf "im Minenfeld des Befristungsrechts" zu achten ist, um unnötige Rechts­streitig­keiten zu vermeiden, runden die interessante Veran­staltung ab.

Referentin:
Aylin Zons
Rechtsanwältin
SLP Anwaltskanzlei Dr. Seier & Lehmkühler GmbH, Reutlingen

Ort:
SLP Anwaltskanzlei Dr. Seier & Lehmkühler GmbH
Rechtsanwaltsgesellschaft
Obere Wässere 4, 72764 Reutlingen

Zeit:
Donnerstag, 31. Januar 2019, 17:00 Uhr
ab ca. 18:45 Uhr Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch

Anmeldungen werden aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl telefonisch unter 07121 38361-54 oder per E-Mail an tourlas@arbeitsrecht.com erbeten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

14.03.2019
BEM und der Umgang mit erkrankten Mitarbeitern

Unternehmen sind bereits seit 2004 verpflichtet, bei längerfristigen gesundheitlichen Problemen von Mitarbeitern ein sog. "Betriebliches Eingliederungsmanagement" (§ 167 Abs.2 SGB IX) durchzuführen. Durch zahlreiche Stolpersteine hinkt die BEM-Umsetzung in den meisten Unternehmen dem gesetzlich formulierten Anspruch hinterher.

Was sind die wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen eines BEM? Wer ist zu beteiligen und wie sieht ein solches Verfahren im Einzelnen aus? Besteht ein Anspruch auf einen leidensgerechten Arbeitsplatz? Welche datenschutzrechtlichen Aspekte sind zu beachten? Ist eine Kündigung wegen Krankheit bei unterlassenem betrieblichen Eingliederungsmanagement unwirksam?

Diese und weitere Fragen werden im Rahmen des SLP Forums behandelt und ergänzt um praxisorientierte Handlungsempfehlungen zur betrieblichen Umsetzung, um das BEM gewinnbringend in ihrem Unternehmen einsetzen können

Referent:
Markus Eric Allner
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht
SLP Anwaltskanzlei GmbH, Reutlingen

Ort:
SLP Anwaltskanzlei Dr. Seier & Lehmkühler GmbH
Rechtsanwaltsgesellschaft
Obere Wässere 4, 72764 Reutlingen

Zeit:
Donnerstag, 14. März 2019, 17:00 Uhr
ab ca. 18:45 Uhr Get-together

Anmeldungen werden aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl telefonisch unter 07121 38361-54 oder per E-Mail an tourlas@arbeitsrecht.com erbeten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

09.05.2019
Generation Y & Z - Wie gehen Unternehmen mit den Herausforderungen dieser Zielgruppen um?

Die Generationen Y und Z beschäftigen die (Arbeits-) Welt. In den Unternehmen rückt mit der sogenannten „Generation Y“ eine Generation junger Frauen und Männer nach, die ein anderes Wertesystem haben als deren bisherige Leistungsträger. Wer sind diese Generationen und wieso tun sich Arbeitgeber im Umgang mit den Millenials so schwer?

In Zeiten eines zunehmenden Fachkräftemangels sind Unternehmen auf die Mitarbeitenden aller Generationen angewiesen, um flexibel, innovativ und erfolgreich zu bleiben.

Erfahren Sie im Rahmen des SLP-Forums, wie die Generationen Y & Z „ticken“ und welche Rahmenbedingungen Sie schaffen sollten und müssen, um als Arbeitgeber langfristig attraktiv zu sein.

 

Ort:
SLP Anwaltskanzlei Dr. Seier & Lehmkühler GmbH
Rechtsanwaltsgesellschaft
Obere Wässere 4, 72764 Reutlingen

Zeit:
Donnerstag, 09. Mai 2019, 17:00 Uhr
ab ca. 18:45 Uhr Get-together

Anmeldungen werden aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl telefonisch unter 07121 38361-54 oder per E-Mail an tourlas@arbeitsrecht.com erbeten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.